Die Onkel-Tom-Straße und -Hütte: Geschichte, Rassimusvorwürfe und ein Lokal

Es ist eine Straße, die einem Lokal gewidmet ist oder steht es für ein Buch? Die Onkel-Tom-Straße mit dem U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte. Die Onkel-Tom-Straße beginnt im historischen Zehlendorf bei der Alten Dorfkirche und mündet nach etwa 3,7 Kilometern in die Königsallee in der Nähe des Grunewaldsees. Zahlreiche Geschäfte, Geschichten und Sehenswürdigkeiten sammeln sich entlang ihres Verlaufs. So steht gleich zu Beginn […]

Grunewaldsee | Badeverbot, Hundekot und Natur in Not

Der Grunewaldsee ist vor allem für Hundeliebhaber*innen eine Anlaufstelle, doch auch der Mensch erholt sich hier – zuweilen nackt. Die vielen Hunde stellen Mensch und Natur vor eine Bewährungsprobe. Was die Politik dazu sagt und wie es ums Baden und ums Angeln im Grunewaldsee steht: Vom Paulsborn über das Jagdschloss Grunewald bis zum Hundekehlefenn – der Grunewaldsee ist vor allem […]

Schmücker-Mord im Grunewald | Verrat, Verräter & Verfassungsschutz-Skandal – Teil 2

Nach 15 Jahren endete 1991 der vierte Prozess um den Mord an Ulrich Schmücker an der Krummen Lanke im Grunewald. Einen Mörder konnte man nicht dingfest machen, aber jede Menge illegale Machenschaften von Justiz und Verfassungsschutz. Hier nun der zweite Teil des Mords an einem Terroristen und V-Mann des Verfassungsschutzes in Berlin, der mit einem spektakulären Justizskandal endete. Der erste […]

Schmücker-Mord im Grunewald | Verrat, Verräter & Verfassungsschutz-Skandal – Teil 1

Im Juni 1974 wurde ein junger Mann an der Krummen Lanke im Grunewald ermordet. Der Mörder von Ulrich Schmücker wurde nie gefasst. Schmücker war in die Fänge eines verräterischen Geflechts geraten, aus dem er sich nicht mehr befreien konnte. Sein Tod setzte einen Justizskandal in Gang, der die illegalen Machenschaften der Behörden in Berlin bloßstellte. Denn sein Mörder könnte vom […]

Der Kotze-Sex-Skandal im Jagdschloss Grunewald

Ein Sex-Skandal im Kaiserhaus, der zu einer Bluttat führte und der bis heute nicht aufgeklärt ist. War Leberecht von Kotze der Verräter der intimen Zusammentreffen des hohen Adels von Preußen? Die ganze Geschichte einer Adelsorgie im Jagdschloss Grunewald und ihrer Folgen im Berlin des 19. Jahrhunderts. [Triggerwarnung: Der vorliegende Beitrag enthält Formulierungen von sexuellen Handlungen | Ab 18 Jahren] Preußen […]

Top 8 Rodelbahnen fürs Schlittenfahren

Alle Jahre wieder: Der Winter kommt und zuweilen kommt mit ihm die Gelegenheit fürs Schlittenfahren respektive Rodeln! Die besten Möglichkeiten zum Rodeln für unsere doch recht platte Region: den Berliner Südwesten, Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf. Wenn sich der weiße Belag auf die Landschaft legt, erscheinen sie wie aus dem Nichts: Tollkühne Kinder mit ihren fahrbaren Schneeuntersätzen. Da wird jede Anhöhe, […]

Weihnachts- und Adventsmärkte – Berliner Südwesten, Großraum TKS bis nach Potsdam

Wenn die Weihnachtsmärkte beginnen, wird das Weihnachtsfeeling geweckt. Und es geht los! Die besinnliche Adventszeit steht wieder vor der Tür, eingeläutet von den vielen wunderbaren Advents- und Weihnachtsmärkten zu beiden Seiten des Teltowkanals. Eine Liste für Berlin Steglitz-Zehlendorf, Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf, Potsdam und ein bisschen darüber hinaus. Man sieht die Lichter und sofort erschallen Weihnachtslieder im gedanklichen Resonanzkörper. Unersättliche Ohrwürmer […]

Friedhof Grunewald-Forst alias Selbstmörderfriedhof alias Friedhof der Namenlosen

Im Grunewald gibt es einen sonderbaren Friedhof, dessen Entstehung mit dem Leid der geplagten Seelen zusammenhängt. Der Friedhof Grunewald-Forst ist auch als der Friedhof der Namenlosen bekannt. Hier haben Selbstmörder*innen eine letzte Ruhestätte gefunden. Der Friedhof ist nur schwer zu finden, und das war auch Absicht, was mit seiner Bestimmung zu tun hatte. Der Friedhof der Namenlosen nahm im Jagen […]

Grusel im Grunewald: Der Geist, die Weiße Frau im Jagdschloss Grunewald

Die Legende der Weißen Frau, ist die Legende der Schönen Gießerin. Es gibt verschiedene Varianten dieser Geschichte, die in Kombination hier wiedergegeben seien. Und die markierten Stellen sind frei erfundene Hinzufügungen, die der Geschichte für die Gegenwart mehr Grusel gönnen sollen. Seit sieben Jahren herrschte der Kurfürst Joachim II von Brandenburg über dieses Land. Es war das Land seines Vaters, […]